Who is Who - die Hauptfiguren (StrandtGuth)

Zusammen mit den folgenden Hauptcharakteren erleben Sie als Leser die Kriminalromane der "StrandtGuth"-Reihe.

Carlotta "Lotta" Strandt

(*1992)

 

Lotta ist in Hamburg bei Hermann und Märit Strandt aufgewachsen und gleich nach dem Abitur auf die Polizeischule gegangen. Sie hat als Jahrgangsbeste abgeschlossen und beginnt ihren Berufsweg als uniformierte Polizistin bei der Streifenpolizei im Bezirk Altona im Westen von Hamburg.

Lotta trainiert Taekwondo, den asiatischen Verteidigungssport, und ist sehr sportlich - und mitunter etwas eigenmächtig, was sie nicht selten in Schwierigkeiten bringt.

Ihre beste Freundin ist Susanne Eberhardt, ihr Lieblingskollege Maximilian Bohse.

Susanna Eberhardt

(*1992)

 

Sanna ist seit der gemeinsamen Schulzeit die beste Freundin von Lotta Strandt. Sie arbeitet als Grafikerin bei einer Hamburger Werbeagentur, hat eine jüngere Schwester namens Emilia ("Emmy") und einen sehr spendablen Vater. Sanna ist bekennende Romantikerin und findet in dem Fotografen Alex Chambers ihren Mann fürs Leben.

Maximilian Bohse

(*1987)

 

Max ist in (West)Berlin aufgewachsen, hat aber auch Familie in Bremen, wo sein Vater Lorenz Bohse wohnt, der fürs BKA arbeitet.

Max wechselt von Berlin, wo er bei der Streifenpolizei gearbeitet hat, zur Polizei Hamburg, wo er in Altona seine Kollegin Lotta Strandt kennen und lieben lernt - und damit zum natürlichen Konkurrenten für Moritz Guth wird...

 

Moritz Guth

(*1990)

 

Moritz ist bei seiner Mutter Annemarie Guth, geborene Sunderbarg, in Lilienthal bei Bremen aufgewachsen und hat nach Abitur und Zivildienst ein Studium in den Fächern Sport und Mathematik zum Lehrer absolviert. Sein bester Freund ist Sebastian Pfeiffer, den er seit der Schule kennt.

Moritz ist begeisterter Sportler, Segeln hat es ihm dabei besonders angetan, und hat ein sehr zwiespältiges Verhältnis zu seinem Vater Antonius Guth, einem Rechtsanwalt.

Sebastian Pfeiffer

(*1990)

 

Basti stammt wie sein bester Freund Moritz Guth aus Lilienthal bei Bremen. Er hat nach Abitur und Zivildienst ein Studium in den Fächern Biologie und Chemie zum Lehrer absolviert und wünscht sich, zusammen mit Moritz an einem Hamburger Gymnasium zu arbeiten. Zu seinen Hobbys zählt neben Segeln vor allem das Windsurfen.

In Maja Lundqvist findet Basti seine Frau fürs Leben und die Mutter seiner Kinder.

Maja Lundqvist

(*1992)

 

Maja ist in Stockholm, Schweden, geboren und Tochter eines Rechtsanwalts. Nach der Trennung von ihrem langjährigen Freund Björn Söderberg lernt sie auf Borkum den Mann ihres Lebens und späteren Vater ihrer Kinder kennen: Sebastian Pfeiffer.

Rein äußerlich hat Maja Model-Qualitäten; sie hat sich jedoch für ein Jurastudium entschieden und fühlt sich auch in der Mutterrolle und als Lehrersfrau sehr wohl.


Chronik

2019-12: Penvenan #2 (Roman) - in Kürze

2019-11: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-10: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-09: Als die Dunkelheit hereinbrach (Roman) als Hörbuch - jetzt bestellen

2019-09: Interview für buechertreff.de

2019-09: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-08: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-07: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-06: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-05: Knochen und Stroh (Roman) veröffentlicht

2019-05: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-04: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-03: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-02: Neue Spende ans Altonaer Museum

2019-01: Neue Spende ans Altonaer Museum

2018: Jeden Monat eine Spende ans Altonaer Museum

2018-11: MeerglasHerzen (Roman) veröffentlicht

2018-10: Dear Moon, you go so quietly (LostYouth #4) published

2018-09: Die kalten Augen des Todes (StrandtGuth #04) veröffentlicht

2018-06: Interview für leserkanone.de

2018-05: Interview für Schüler (7. Klasse)

2018-05: Als der Wind kälter wehte (Verlorene Jugend#5) veröffentlicht

2018-03: WebShop online!

Facebook